Dragon Age RP

Das Forum soll dazu dienen, dass sich die Schreiber aus dem RP absprechen, Hilfsmittel (wie Steckbriefe) online stellen können, und natürlich, um miteinander zu diskutieren.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Avalos (aktiv)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Allie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8374
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 27
Ort : Wien

BeitragThema: Avalos (aktiv)   Sa 19 März 2011, 3:23 pm

Rasse: Mensch/unbekannt
Alter: unbekannt

Aussehen:
Trägt schwarze Lederpanzerung, in großen Schlachten auch schon mit schwarzer Plattenrüstung gesehen. Markantes Zeichen an beiden Panzerungen ist das eingeätzte Symbol der schwarzen Sonne, die beide gut sichtbar auf dem Harnisch im Brustbereich bzw. auf dem Schulterpanzer zu sehen sind.
Schwarzes, mittellanges Haar, aristokratische Züge. Tief grüne Augen, die es kein zweites Mal zu geben scheint.
Typisch nordische Hautfarbe.

Geschichte:
Zu Zeiten des Reichs von Tevinter tat Avalos Dienst in den Stoßtruppen der Blutmagister. Während der Schlacht gegen Barbarenstämme wurde er schwer verwundet. Obwohl die Schlacht für die Barbaren vernichtend war, hatte Tevinters Armee mit horrenden Verlusten zu kämpfen.
Später kam er in Berührung eines Kultes - des der schwarzen Sonne.
Die Schwarze Sonne war eine Entität aus dem Nichts - weder Geist noch Dämon. Sich selbst bezeichnet sie sich als Waagschale des Ausgleichs. Ihre Ziele liegen allerdings im Dunkeln. Ihre Maßnahmen sind extrem und nehmen keinerlei Rücksicht.
Als der Kult ausgelöscht wurde, wurde Avalos von der Schwarzen Sonne zu ihrem alleinigen Streiter erhoben. Wenn nötig ihr Soldat, ihr Heerführer und ihr Henker zugleich. Um dauerhaft über ihn und seine ausgeprägten Fähigkeiten verfügen zu können, nahm sie ihm die Last des Alters. Welchen Preis er dafür zu zahlen hatte, wurde ihm erst später klar.

Über die Jahrhunderte diente er der schwarze Sonne. Sie gab ihm die Ziele vor, und erfüllte sie. Meist mit Hinterlist, Überredungskunst, und nicht selten, mit absoluter Gewalt. Er hetzte Könige gegeneinander auf, vereinte Barbarenstämme gegen übermächtige Königreiche und sorgte stets dafür, dass weder Gut noch Böse die Überhand nahm.

Im Hinblick auf die dunkle Brut war aber selbst sein Können vergeblich.
Da der Erzdämon nicht zu töten war, ließ die schwarze Sonne über Umwege die grauen Wächter gründen - Die Magie, die Verderbnis den Wächtern zur Verfügung zu stellen, kam von ihr. Damit war der Ausgleich geschaffen.
Doch für die Macht, eine Verderbnis zu beenden, mussten die Wächter ebenso bezahlen, mit einem Teil ihrer Selbst. Denn sie war der Ausgleich, und Avalos ihr Streiter.

Doch ihre Macht schwand und der Pakt musste erneuert werden - doch das ist eine andere Geschichte, die noch geschrieben werden muss ...

Fertigkeiten:
Über die Jahrhunderte hat er Verschlagen- und Verstohlenheit perfektioniert. Das Können eines Waldläufers und Attentäters vereinen sich in ihm. In der Dunkelheit ist er nicht zu überbieten, denn die Schatten geben ihm Sicherheit und Geborgenheit. Aufgrund seines langjährigen Dienstes in Tevinters Armee ist er ein extrem gefährlicher Kämpfer, der gerne unkonventionell ein Gefecht für sich entscheidet.

Bewaffnung:
Er führt sowohl Langschwert als auch Dolch meisterhaft.
Sein Langschwert scheint von zwergischer Machart zu sein, ist aber ungleich härter als normaler Zwergenstahl. Die Klinge ist glänzend schwarz und scheint jedwedes Licht zu absorbieren. Die Blutkehle ist gezeichnet von unbekannten Glyphen, die in Kontakt mit Blut unheilvoll zu leuchten beginnen. Avalos hegt den Verdacht, dass das Schwert mehr ist, als es zu sein vorgibt.
Sein Dolch ist eine extreme Rarität - eine beseelte Waffe. Durch übelste Blutmagie wurde eine Seele in den tiefgrünen Smaragd in Heft und Klinge hineingepresst. Dadurch muss der Dolch niemals geschliffen oder geölt werden. Durch ungezählte Bluttaten hat sich die Klinge ebenfalls schwarz gefärbt. Der Dolch ist in der Lage, selbstständig die Schneide mit magischen Wuchtverstärkern oder Gift zu belegen.

Beides führt er zugleich, und pflegt dadurch einen extrem schnellen, wie ausdauernden Kampfstil. Ist es ihm nicht möglich, durch unvorhergesehene Finten seinen Gegner zu überwältigen, verlässt er sich auf seine Ausdauer.
Herausragend ist seine absolute Gefühlskälte und seine Skrupellosigkeit. Um seine bzw. ihre Ziele zu verwirklichen, tötet er Freund wie Feind gleichermaßen ohne Reue oder Gewissen.

Freunde oder Familie hat er keine. Anwesen besitzt er verschiedene, ein Jagdschloss in den Banns und ein kleines Anwesen in Denerim; Häuser und konspirative Verstecke in allen Ecken der Welt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dragonagerp.forums.gs
 
Avalos (aktiv)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Züchtet ihr "aktiv" Blumen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragon Age RP :: Charaktere-
Gehe zu: